MAYHEM Bikes - Kategorie Bikes

Bikes

Outlet bedeutet Rabatt!

Dein Premium-Bike zum Bestpreis. Lass Dir kein Schnäppchen entgehen! Wir bieten Dir die besten Deals und größten Rabatte weit und breit.

E-MTB, Trekking-, Gravel- und Mountainbikes uvm. Es ist für jeden das passende dabei.

    Filtern
      37 Produkte

      FAHRRAD - INSIDER NENNEN ES AUCH BIO-BIKE

      Bio-Bike, Fahrrad, Bike - nenne es wie Du willst, es ist eine geniale Erfindung! So vielseitig und doch so simpel, draufsetzen und losfahren. Daher auch das Motto: Put Fun between your Legs! #putfunbetweenyourlegs

      MTB Hardtails - Mountainbike Hardtails sind Bikes mit vorne einer Federgabel. Sie sind im Gelände, auf Feld-/Forstwegen und glegentlich auch auf der Straße zuhause. Egal, ob sportliches Carbon Hardtail oder alltagstaugliches Alu Hardtail, hier wirst Du fünig. Der perfekte Begleiter im Alltag oder auf Touren abseits der Straße auf Feldwegen oder im Gelände als Wettkampf-Maschiene. Auch als Trail Hardtail wie z.B. das Orbea Laufey. erhältlich. Mit einer absenkbaren Sattelstüze, auch Dropperpost genannt und etwas mehr Federwef vorne kommt das Laufey auch mit gröberem Gelände klar und ist auch bedingt zum Springen geeignet. Die MTB Hardtails können je nach Konfiguration auch als voll straßentaugliches SUV ausgestattet werden. Einige Rahmen bieten Befestigungsmöglichkeiten für fest verschraubte Gepäckträger, Schutzbleche und einen Seitenständer. Als SUV sind sie dann die perfekte Mischung aus einem Touren-tauglichen Trekkingbike und einem Mountainbike. Die SUV-Ausstattung umfasst unter anderem: Gepäckträger, Schutzbleche, Seitenständer und eine Akku-Beleuchtung.

      MTB Fullys - Mountainbike Fully sind vollgefederte Bikes mit vorne und hinten einer Federung. Sie sind im Gelände, auf Trails, in den Bergen, auf Feld-/Forstwegen und gelegentlich auch in Bikeparks zuhause. Egal, ob sportliche Crosscountry Carbon-Feile, Allmountain-Trailbike oder Bikepark-taugliches Enduro mit viel Federweg, bei uns wirst Du fündig. Der perfekte Begleiter für Jeden, der aus dem Alltag ausbrechen will um das Gefühl von Freiheit in der Natur zu genießen, sich an seine sportlichen Grenzen bringen möchte oder im Bikepark über die fetten Jumplines zu fliegen. Der beste Ratschlag beim Kauf eines MTB-Fullys ist, sich ein Bike zu kaufen, das mehr kann, als man selbst. So wird man nie vom Bike limitiert und kann seine eigenen Grenzen immer wieder aufs Neue verschieben und über sich selbst hinaus wachsen. Eine richtige Waffe, wenn es um Bikeparkts oder gelegentliche Uphills geht ist z.B. das Trek Slash. Spätestens hier passt das Motto: Put Fun between your Legs! #putfunbetweenyourlegs

      Trekking und City Bikes der Ursprung des klassischen Bio-Bikes (Fahrräder ohne Motor). Egal ob als Commuter auf dem Weg in die Arbeit, durch die Stadt oder übers Land, Dein Trekkingbike bringt Dich sicher ans Ziel. Natürlich auch super im Alltag zum Einkaufen oder die Kinder bei Schule oder Kindergarten/Kita abholen. Familienausflug an den See oder am Wochenende eine Fahrradtour mit Freunden, ein Trekkingbike ist immer ein treuer Begleiter. Die Trekking/City Bikes sind mit allem ausgestattet, was ein zuverlässiges Fahrrad braucht: Gepäckträger (oft für Packtaschen geeignet), feste Schutzbleche, Seitenständer und eine vollwertige Lichtanlage, welche von einem Nabendynamo gespeist wird. Es kann bei den meisten ein Kindersitz angebracht werden und auch ein Lowrider Front-Gepäckträger für Packtaschen findet seinen Platz. Hydraulische Scheibenbremsen sind auch hier fast überall Standard und sorgen für Sicherheit im Straßenverkehr. Um der StVZO gerecht zu werden, darf eine helltönende Glocke, sowie Reflektoren (Katzenaugen) an den Pedalen, Speichen, Gepäckträger und nach vorne nicht fehlen. Schaltungen gibt es die klassische Kettenschaltung von Shimano oder Sram, sowie die pflegeleichte/wartungsarme Nabenschaltung von Shimano oder Rohloff. Bei Nabenschaltungen kann statt einer Kette ein Zahnriemen (Riemenantrieb ähnlich wie ein Keilriemen) verwendet werden. Dieser ist wartungsarm und kommt fast ohne jegliche Pflege aus. Der geringe Verschleiß gegenüber Ketten ist im Alltag oder auf Radreisen sehr charmant. Er muss nicht geschmiert oder geölt werden und seine Lebenserwartung beträgt etwa das Fünffache (5x so lange) einer herkömmlichen Fahrradkette. Rahmenformen teilen sich hauptsächlich in drei verschiedene Typen auf: 1.) Der klassische Diamant Rahmen (auch Herrenrahmen genannt. Der Name Diamant Rahmen kommt ursprünglich wegen seiner zwei Dreiecke). 2.) Der Tiefeinsteiger (auch Damenrad oder Wave Rahmen genannt, eignet sich gut um auch mit Rock Fahrrad zu fahren, daher die Bezeichnung Damenfahrrad, wird aber auf Grund des tiefen Einstiegs auch sehr gerne von Männern gefahren, um beim Aufsteigen das Bein nicht so hoch heben zu müssen). 3.) Der Trapez-Rahmen (die Mischung aus dem Diamant Rahmen und dem Tiefeinsteiger. Das Oberrohr ist stark abfallend und ermöglicht so noch einen komfortablen Einstieg, bei etwas sportlicherer Optik und etwas mehr Steifigkeit). So gut ausgerüstet steht Deinem Alltag oder Reiseziel nichts mehr im Wege, jetzt muss Du nur noch Deine neues Traum-Bike bestellen!

      Kinder & Jugend: Für unsere Mittelgroßen, unsere Kleinen und unsere Ganzkleinen. Wer möchte, dass sein Kind spaß am Fahrradfahren hat, sollte mit einem guten Bike den Anfang machen! Stützräder und Rumgewackel waren gestern, heute lernt man mit einem flinken Laufrad z.B. Orbea MX 12 wie das Gleichgewicht auf einem Zweirad funktioniert und kann dann kurze Zeit später auf ein Rad mit Pedalen umsteigen. Je früher, dato besser, wichtig ist nur, dass die Kids Spaß am Radl haben, ein Kind lernt schneller, das andre weniger schnell und beides ist OK so! ;) Wenn das Gleichgewicht und das Treten dann schon klappt und die Kids größer werden, bekommen die Bikes plötzliche Schaltung, Federung und hydraulische Scheibenbremsen. Wer mit den Kids auch in Gelände will sollte schon den passenden Untersatz parat haben. Die Nachwuchs-Flitzer von heute, sind die Freunde für Radtouren von morgen, also nehmt euch Zeit für Eure Kids und zeigt ihnen wie genial Biken eigentlich ist! Die Zeit und das Beibringen kommt von Euch Eltern, das passende Bike kommt von uns.